Ehrenamt

Ehrenamtliches Engagement – Kleine Hilfen sind groß!
Frage nicht, was die Gesellschaft für Dich tun kann, sondern was Du für die Gesellschaft tun kannst. (John F. Kennedy)
Solidarität ist eines der Prinzipien unserer Gesellschaft. Wenn alle mithelfen in einem Gemeinwesen, können Ungerechtigkeiten ausgeglichen und Notfälle gemeistert werden.
Hilfe hat zwei Komponenten: das persönliche Anpacken „vor Ort“ und die Unterstützung der Hilfeleistenden „von außen“.
Sie wollten schon immer einmal etwas Sinnvolles tun und einen positiven Beitrag zur Gesellschaft leisten? Sich ehrenamtlich für ältere Menschen engagieren? Kein Problem – es ist ganz einfach!
Unsere Projekte sind von freiwilliger und engagierter Hilfe abhängig, deren Finanzierung setzt sich meist aus Spenden zusammen.
HOPE worldwide Deutschland e.V. fördert die persönliche und direkte Hilfe, also den individuellen Kontakt von Helfer und Geholfenem. In unseren Alten- und Obdachlosen-Besuchsprogrammen und dem HOPE Seniorenzentrum engagieren sich viele Mitglieder und Helfer.
Ehrenamtliches Engagement in unserem Verein bringt drei Vorteile auf einmal:

• Hilfebedürftige werden unterstützt.
• Die Projekte können durch Ihre Hilfe weiterhin einem guten Zweck dienen und
• Sie helfen mit, die Welt lebenswerter zu machen.

Bei uns haben Sie die Möglichkeiten des sozialen Engagements, in dem z.B.
• Sie mit älteren Menschen Zeit verbringen,
• ihnen Englisch beibringen,
• Computer Kurse leiten,
• Geld spenden, …

Sollten Sie absolut keine Zeit haben, sich aktiv zu engagieren, dann können Sie mit einer kleinen Spende auch schon viel bewirken hier klicken

Wollen Sie in HOPE aktiv werden, melden Sie sich bitte unter: 030 / 61 30 33 66

Last but not least: Unsere Ehrenamtlichen verpflichten sich schriftlich, dass sie bei ihrem Hilfseinsatz keinerlei geschäftliche, politische oder religiöse Interessen verfolgen. So können wir gewährleisten, dass die Hilfe um der Hilfe willen geschieht – zum Wohle der Senioren und Obdachlosen!