Die weltweite COVID-19-Pandemie bedroht die Gesundheit und wirtschaftliche Stabilität von Millionen von Menschen. Helfen Sie mit Ihrer Spende, die Hungrigen zu ernähren, Folgen von Arbeitslosigkeit zu lindern und Familien zu stärken. Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf das folgende Bild .

Liebe Freunde des HOPE-Seniorenzentrums,
liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

das HOPE-Seniorenzentrum in Berlin-Neukölln kümmert sich seit über 20 Jahren um die Belange älterer Menschen in Berlin. Durch die Corona-Krise waren wir gezwungen, das Zentrum ab dem 10.03.2020 bis auf Weiteres zu schließen. Dadurch sind unsere sämtlichen Einnahmen aus dem HOPE-Seniorenzentrum ausgefallen. Dies ist insofern schwerwiegend, als dass die laufenden Kosten des HOPE-Seniorenzentrums, wie Miete, Gebühren, Gehälter der Mitarbeiter usw., ja weiter bestehen. Wir bitten daher, unsere wertvolle Arbeit für die Senior*innen durch entsprechende Spenden zu unterstützen.

Spendenkonto:

Berliner Volksbank
IBAN: DE84100900005391479005
BIC: BEVODEBB

Auf Wunsch erhalten Sie gerne eine Spendenquittung, die Sie beim Finanzamt geltend machen können.

Vielen Dank im Voraus für die Hilfe und Unterstützung der Senior*innen in unserer Stadt Berlin.

 

Im Namen des HOPE-Vorstandes

Massoud Jamshidpour
Präsident
HOPE worldwide Deutschland e.V.


Willkommen im HOPE-Seniorenzentrum!

Hier kann man heißen Kaffee trinken, Karten spielen, Musik hören sowie Kurse für ganz unterschiedliche Interessen belegen.

Die Tür ist offen für alle, die Gemeinschaft suchen, auch und insbesondere für solche mit Migrationshintergrund. Das einstige Tanzlokal Lenau-/Ecke Hobrechtstraße ist für viele allein lebende Seniorinnen und Senioren im „Hinterland“ vom Hermannplatz so etwas wie das zweite Wohnzimmer geworden.

1997 hat der Verein HOPE worldwide Deutschland e.V. sein Seniorenzentrum eröffnet. Initiiert wurden Verein und die Begegnungsstätte von Menschen, die christliche Nächstenliebe zum Wohle der Allgemeinheit praktisch umsetzen wollen – unabhängig vom religiösen, kulturellen oder politischen Hintergrund.

Das HOPE-Seniorenzentrum ist ein Teil der Dienste von HOPE-ww. In Berlin hat HOPE noch zusätzlich den Besuchsdienst in einem Pflegeheim und den Obdachlosendienst (OIB) am Nollendorfplatz.

Und für weitere Ideen, Wünsche und ehrenamtliches Engagement ist noch genügend Raum vorhanden!